Ablenkungsmanöver

Wir sind total im Nestbautrieb und haben gefühlt schon das ganze Haus auf den Kopf gestellt. Bei den zahlreichen Zimmertauschaktionen haben wir kräftig entrümpelt und Dinge weggeworfen. Irgendwie ist es befreiend aber ich hätte nie gedacht, wie wahnsinnig anstrengend und zeitraubend das sein kann.

Ein bisschen Ablenkung von dem Chaos muss bei mir aber auch zwischendurch sein. Bei einem Ablenkungsmanöver habe ich Herrn Heckmeck einen neuen Hoodie genäht. Das war auch ganz gut so, denn sein Kleiderschrank muss nach der Entrümpelungsaktion dringend wieder etwas aufgefüllt werden. Übrigens ist meiner immer noch gut gefüllt *hüstel*. Aber das kennt ihr sicherlich, oder?

Der Schnitt ist „Mister Comet“ von „Mialuna“, die Stoffe sind lange gehütete Steppsweats aus meinem Regal.

So und jetzt gehe ich mich noch ein bisschen ablenken – für den Bauchzwerg muss auch dringend noch eine passende Garderobe her.

Liebe Grüße,

Kathrin