Hoodie-Love

Der Wind rauscht durch die Wälder, die Blätter fallen und ab und zu kitzeln uns doch ein paar Sonnenstrahlen an der Nase.

Habt Ihr in den letzten Tagen mal den schönen Duft von in Blättern getauchten Wäldern genossen? Bei unserem alltäglichen Spaziergang mit den Hunden habe ich heute erst einmal ganz tief diesen besonderen Duft eingeatmet und dachte mir nur, wie gut wir es doch haben. Für eben solche Momente des Innehaltens und Wohlfühlens habe ich mir einen neuen Hoodie genäht:

jaquard1 jaquard2 jaquard3

Eine Größe kleiner hätte es wahrscheinlich auch getan. Aber ich sag‘ Euch, es ist so ein schönes Kuschelteil geworden, ich lass‘ es jetzt so wie es ist und kuschel mich damit durch den Herbst. Ich denke, wir werden noch viele schöne Spaziergänge zusammen erleben!

Übrigens sind die Stoffe allesamt Jacquard aus dem Hause Lillestoff. Der Jacquard fühlt sich so unheimlich gut an, es ist ein schönes Tragegefühl auf der Haut.

Der Schnitt heißt „Hoodie Joline“ und ist von „Drei Em’s“.

Bis demnächst!

Eure Kathrin – Agentin 001

Fimoknöpfe

Huch, es war ja ganz schön ruhig hier in letzter Zeit. Schuld war mein Rücken – der brauchte eine kleine Nähpause.

Ganz untätig war ich trotzdem nicht. Mit den Kindern zusammen habe ich ein paar lustige Fimoknöpfe gebastelt. Das hat uns unheimlich viel Spaß gemacht. Sie sind nicht perfekt aber mit gaaanz viel Liebe handgeformt.

fimoknoepfe

Mal gucken, ob sie auch bald zum Einsatz kommen, z. B. als kleines Highlight auf einer Mütze oder einem Shirt….

Übrigens werkel ich im Hintergrund auch schon wieder, die Nähpause ist vorbei. Ich habe langsam wieder angefangen, mit einem Probenähen für einen neuen Mützenschnitt… Dazu aber später mehr!

Ich wünsch‘ Euch was!

Eure Kathrin – Agentin 001

Herbstgeburtstag

Der kleinste Herr des Hauses hat gestern seinen Geburtstag gefeiert. Nun ist er 6 Jahre alt. Es war ein tolles Wochenende mit netten Gästen, viel Kuchen und schönen Geschenken.

Zur Feier des Tages habe ich dem Geburtstagskind ein Shirt im Wunschdesign genäht. Weil wir dieses Wochenende ganz dem Partyfeiern gewidmet haben, habe ich heute nur einen „Schnappschuss“ für Euch:

geburtstag2

Um den schönen Herbsttag in Erinnerung zu behalten, habe ich beim Spaziergang ein paar Impressionen mit der Kamera eingefangen. Auf den Bildern kommt die herbstliche Stimmung richtig gut rüber und ist eine schöne Erinnerung an diesen Tag:

geburtstag1 herbst1

 

herbst4 herbst5 herbst6 herbst7

herbst2 herbst8 herbst9 herbst10 herbst11 herbst12 herbst15 herbst13 herbst14

„Howgh“

Eigentlich wollte ich nur etwas Ordnung ins Nähzimmer bringen. Da fiel mir der perfekte Kombistoff zu dem Indianerjersey in die Hände… Tja, eine Idee war geboren und es war erst mal nichts mehr mit Aufräumen und dieses Shirt ist entstanden:

indianer3

„Hough! Ich habe gesprochen – ähhh – genäht!“ Der Schnitt heißt „Pauly“ und ist von „Annas Country“.

indianer2

Der Indianerstoff ist von Lillestoff, der Kombistoff ist aus meinem Fundus…

indianer1

So, jetzt muss ich noch ein bisschen Aufräumen. Mal gucken, ob ich es dieses Mal zu Ende bringe 🙂

Eure

Kathrin – Agentin 001

Rippstrick für Herrn Heckmeck

Der Herbst hat sich heute von seinen schönen Seite gezeigt. Trotzdem werden die Tage jetzt kürzer und auch die Kälte hat in unseren Gefilden Einzug genommen. Erst gestern hatten wir den Kamin an – ich liebe das totaaal.

ripp1

Der Herr Heckmeck trägt unter der Woche standardmäßig Hemden. Für „Drüber“ habe ich ihm jetzt ein  Shirt aus leichtem Strick genäht. Ganz schlicht und ganz businesstauglich – was meint Ihr?

ripp2 ripp3

Der Schnitt ist das „Herren- Shirt Matteo“ von 3 Em’s. Der Stoff ist Rippstrick von Lillestoff.

ripp4

Ich wünsch‘ Euch was!

Kathrin – Agentin 001

Friis-Weste

Ein Ergebnis aus dem Probenähen des Friis Part II Sweaters von Lolletroll kann ich Euch noch zeigen.

Diesmal habe ich anstatt eines Reißverschlusses eine Knopfleiste gewählt und eine Westenversion mit Zipfelkapuze genäht. Für alle, die nicht so gerne Reißverschlüsse einnähen, ist das eine tolle Alternative.

fuchs1

Die Weste ist aus Steppsweat und komplett mit Jersey gefüttert.

fuchs4

Ich sag‘ mal: Ich glaub‘ ich steh‘ im Wald 🙂

fuchs5

Verschlossen wird die Weste vorne mit sogenannten Jerseydrückern von Prym. Eine Verstärkung des Stoffs war nicht nötig. Die Jerseydrücker haben mich sehr überzeugt. Leider habe ich sonst eher schlechte Erfahrungen mit Druckknöpfen gemacht, aber diese kann ich Euch empfehlen.

fuchsdetail

Uns gefällt der Zipfellook total gut, ich finde die beiden Jungs sehen darin echt „trollig“ aus.

fuchs_regentropfen

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Kathrin – Agentin 001

Glitzer Sweat-Jacke

Als mein Großer meine letzte Stofflieferung sah, war er total aus dem Häuschen: „So einen Glitzerpulli habe ich mir schon immer gewünscht, Mama!“

Den Wunsch habe ich ihm gerne erfüllt und habe ihm einen Friis Part II Sweater von Lolletroll aus den Glitzer-Shapelines von Mamasliebchen genäht:

shape1

Sieht man den goldenen Glitzer? In natura ist die Jacke echt ein Knaller.

shape2

Die grünen Bündchen passen doch perfekt zu den Schuhen, oder?

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Die Zeiten, dass es nur schlicht sein darf, werden bestimmt noch kommen. So lange genieße ich einfach, dass meine Jungs die selbstgenähten Sachen gerne anziehen.

shape4    shape3

Ich wünsche Euch einen entspannten Feierabend.

shape5

Eure Kathrin – Agentin 001

Friis Part II im Retrostil

Diese Friis Part II Sweatjacke im Retrostil aus Nicki ist während des Probenähens für Lolletroll entstanden:

ball3

Ganz im Lieblingsthema Fußball.  Dieses Mal mit runder Kapuze.

ball7

Natürlich mussten auch ein paar Fotos in Aktion her.

ball4

So ein Sweater ist total praktisch für den Herbst. Mit den Knallerfarben trotzen wir dem grauen Wetter.

friisjacke_probenaehen1

Nicht mehr lange, dann erscheint der Friis Part II.

Liebe Grüße,

Kathrin– Agentin 001

Friis Part II

Als bekennender Sweatjacken-Fan habe ich mich riesig gefreut, dass ich das Team Lolletroll beim Probenähen des Friis Part II unterstützen durfte. Den Schnitt gibt es in zwei Varianten, als Jacke oder Weste. Außerdem kann man auch einen Hoodie ohne Reißverschluss nähen. In jedem Fall ist man gut gerüstet für die herbstlichen Temperaturen im Moment.

rain1

Man kann eine Zipfel- oder runde Kapuze wählen. Wir haben uns für die Zipfelkapuze entschieden.

rain7 rain5

Der Reißverschluss ist mit einem Beleg versäubert. Eine schöne Sache und gar nicht so schwierig, wie es sich am Anfang anhört!

rain3

Der Sweat-Stoff ist von Lillestoff und heißt passenderweise „Regentropfen“.

 

rain2

Liebe Grüße!

Kathrin – Agentin 001