Piratenshirt

++ Piratenshirt ++

Killerviren haben die Chefin des Hauses (mich!) diese Woche total außer Gefecht gesetzt.

So eine Grippe kann wirklich keiner gebrauchen, sage ich Euch. Meine Jungs haben sich große Mühe gegeben, um mich aufzumuntern.

Viel kann man auch nicht machen, mit so einer Grippe. Aber Fotos angucken, das geht. Beim scrollen durch die Bilder habe ich festgestellt, dass ich Euch das Piratenshirt des Juniors noch gar nicht gezeigt habe! Wie konnte das nur passieren?

Hier also das heißgeliebte Piratenshirt mit (dezenten) Totenköpfen und angesagten Wendepailetten in Ankerform.

Stoff und Patch sind von „Alles für Selbermacher“, der Schnitt ist ein „Zauberlehrling Basic“ von der „Zuckerwolkenfabrik“.

Bleibt gesund, bis bald!

Eure Agentin

Schöne Reste

*** „Shark“ meets „Regentropfen“ ***

„Wenn zwei kleine Regentropfen leise an Dein Fenster klopfen, dann denk stets bei Dir, das sind Grüße von mir!“

Hand auf’s Herz, wer kennt den Spruch? Wir haben ihn früher gerne in ins Poesiealbum geschrieben.

Heute zeige ich Euch ein tolles Schnittmuster zur Stoffreste-Verwertung, das „Tilt-Teens“ von „Kleiner-Polli-Klecks“.

„M“ findet sein neues Shirt cool und mein Näh-Herz erfreut sich an der erfolgreichen Stoffkombination. Haie und Wasser, das passt doch zusammen.

Die „Sharks“ von „Lillestoff“ aus der Feder von „Enemenemeins“ sind einfach ein richtig cooles Stoffdesign für Große und einer der wenigen Motivstoffe, die den Coolness-Test von „M“ noch bestehen.

Die „Regentropfen“ sind übrigens auch von „Lillestoff“ und von der Designerin „SUSAlabim“. Im Oktober 2016 habe ich daraus eine Sweatjacke genäht, so lange lag der kleine Stoffrest im Regal.

Da sieht man mal, wie schnell die Zeit vergeht. In diesem Sinne wünsche ich Euch einen tollen Sonntag – macht es Euch nett.

Eure Agentin

Henning

**Henning, der Eisbär**

Hallo zusammen,

nachdem fast alle Klamotten für meinen Großen zu klein waren, fülle ich den Kleiderschrank langsam wieder auf. Positiver Nebeneffekt: Der Stoffberg wird kleiner 😉

Heute zeige ich Euch einen von den genähten Pullis. Er ist wieder unbunt aber durch den Wendepailleten-Patch bestimmt alles andere als langweilig 😉

Die Teilung des Pulli-Schnittes finde ich total genial. Was meint ihr?

Nährezept:

Schnitt: „Vanja“ von „Meine Herzenswelt“

Patch: XXL-Wendepailetten-Patch Lila-Lotta-Henning von „Wunderpop“

Stoffe: Stretch-Sweat Maike in dunkelgrau von „Swafing“ und Bio-Ringeljersey in schwarz-weiß von „Nicibiene“

Eure Agentin

Yeah!

Heute hat sich endlich wieder die Sonne hervorgetraut. Das tat so gut, wir waren alle draußen „zum Lüften“.

Macht es Euch nett. Eure Agentin.

„Uaaahhh“

Gut bebrüllt Löw…äh – Bär meinte ich. Bären stehen hoch im Kurs, ich kam einfach nicht um diesen Stoff herum.

Ja, klar, ich hätte noch genug ältere Designs hier zum Vernähen. Aber hier war ich sofort „verknallt“ und auch der Herr Sohn war sofort begeistert.

Das Schnittmuster heißt „Toni“ und ist von „Fritzi Schnittreif“. Der gemütliche Kapuzenpulli hat unsere Erwartungen erfüllt und wurde bestimmt nicht zum letzten Mal genäht.

Den genialen Stoff habe ich übrigens bei „Katschinka“ erworben. Die  Sommersweat-Panel sind sogar in Bio-Qualität. Die SnapPap-Label gibt es dort auch, sehr praktisch.

Eure Agentin

Wilder Westen

°Cowboy°

Heute präsentiere ich Euch einen Hoodie für den Jüngsten aus selbstausgesuchten Stoffen.

Die wilde Kombi spiegelt perfekt das wilde und stürmische Gemüt des Nachwuchsdesigners wider *schmunzel*.

Die Stoffe sind von Lillestoff, das Schnittmuster ist der Kinder-Hoodie von Konfettipatterns.

 

Eure Agentin

^^ Melian ^^

^^ Melian ^^

Frei nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“ habe ich ein paar neue eBooks getestet. Teilweise schlummern die Schnittmuster schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf der Festplatte…

Wer kennt das Problem?

Den Anfang mache ich heute mit einem Hoodie für meinen Großen. Der Schnitt heißt „Melian“ und ist von „Melian’s kreatives Stoffchaos“.

Mein Fazit: Der Schnitt ist bestens geeignet für schlanke Kids, also ist er perfekt für meinen Großen! Die Teilung sieht toll aus und somit hat der „Melian“ locker den Coolness-Test meiner beiden Jungs bestanden.

So soll es sein!

Der Steppsweat hat schon seit letztem Winter im Stoffregal auf seine Bestimmung gewartet und ist von „Swafing“.

Es sind oft die kleinen Dinge, die einen glücklich machen. Ich bin glücklich, dass ich mich endlich aufgerafft habe, ein neues Schnittmuster zusammenzukleben und zu testen und bin natürlich umso glücklicher, dass der Hoodie passt und gefällt.

Macht es euch nett!

Eure Kathrin

Experimente

°Experimente°

Neugierig sein, die Dinge hinterfragen und offen für Neues sein – ich hoffe, das behalten meine Kinder ihr Leben lang bei.

Wir waren jetzt bei einigen weiterführenden Schulen beim „Tag der offenen Tür“. Im Sommer steht nämlich tatsächlich der Schulwechsel vom Großen auf dem Plan. Wo ist nur die Zeit geblieben?

In den Schulen gab es viel zu entdecken und man konnte in viele Bereiche reinschnuppern. Unter anderem konnten die Kinder an einigen Stationen selber herumexperimentieren und zum Beispiel Geld in Gold verwandeln (natürlich kein echtes, das wäre ja noch schöner *haha*). Das hat meinem Großen so viel Spaß gemacht, dass die einen oder anderen Bedenken über die anstehende Veränderung plötzlich verschwunden sind.

Der Kleine hat übrigens zufällig ein passendes Motto-Shirt bekommen. Der „Experimte Jersey“ von „Lillestoff“ von der Designerin „SUSAlabim“ hat mit dem Motiv genau unseren Geschmack getroffen 🙂 Die Kombistoffe sind auch von „Lillestoff“, sehr praktisch! Als Schnittmuster habe ich „Pepe“ von „Mialuna“ ausgewählt.

Bis bald!

Eure Agentin

Sonne pur

*** Hanseherzen ***

Im Sauseschritt läuft die Zeit – jetzt ist haben wir tatsächlich schon Oktober und können unsere Kalender wieder eine Seite weiterblättern.

Nun ist es aber wirklich an der Zeit, dass ich Euch die letzten Ostsee-Bilder zeige:

Auf dem Foto seht Ihr mich in meinem absoluten Wohlfühl-Shirt.

Der Stoff ist ein Bio Jacquard, der innen angeraut ist. Ich kann Euch sagen, darin ist es herrlich warm – auch bei steifer Brise.

Denn auch wenn auf den Fotos die Sonne scheint – der Wind war unser ständiger Begleiter am Meer.

Ich verkrümel mich jetzt wieder auf die Couch und kuschel mich ein. Drückt mir die Daumen, dass ich bald diese hartnäcke Erkältung loswerde. *hatschi*

Der Stoff heißt übrigens „NIKIKO Bio Jacquard Hanse Herz“ und ist von „Alles für Selbermacher“.

Eure

Kathrin – Agentin 001